Hackerangriffe auf VDMA-Mitglieder verursachen immense Schäden. Die K. A. Schmersal Holding hatte Glück und entdeckte den Angriff frühzeitig. Trotzdem entstanden Kosten von über 12 Millionen Euro. Bei diesen Summen verwundert es, wie viele Unternehmen bisher keine Cyber-Police haben. Oft liegt das auch an den komplexen Fragen, die vor der Angebotserstellung beantwortet werden müssen. Die VSMA GmbH macht Interessenten daher die Angebotsanfrage mit einem Online-Tool leichter.

VDMA CYBER-POLICE: Die Cyberversicherung für den Maschinen- und Anlagenbau

Weltweit steht der deutsche Maschinen- und Anlagenbau für intelligente Produktion. Industrie 4.0 ist nur ein Beispiel für die hohe Eigendynamik bei der Entwicklung vernetzter Prozesse und Produkte. Doch der Fortschritt macht die Branche angreifbar. Einer VDMA-Umfrage zufolge wurden bereits 40 % der Mitglieder via Social Engineering und Phishing angegriffen, bei 34 % wurde zudem Schadsoftware in die Produktion eingeschleust. Zur besseren Absicherung der Mitgliedsunternehmen hat der VDMA daher mit der VSMA GmbH eine maßgeschneiderte Versicherungslösung entwickelt: die VDMA Cyber-Police. Eine umfassende Allgefahrendeckung mit weltweitem Schutzumfang sichert neben dem Konzern auch alle Tochterunternehmen ab. Sogar im Home-Office. Darüber hinaus sind wichtige Assistance-Leistungen inkludiert. Eine Notfall-Hotline unterstützt Kunden schon im Verdachtsfall – beim Hackerangriff helfen erfahrene Spezialisten bei der Bewältigung des Problems und der Minimierung der Schäden.

 Online-Tool: Individuelles Versicherungsangebot einfach kostenlos online anfragen

Der Weg zur maßgeschneiderten Cyberversicherung ist oft mit komplexen Fragen gepflastert. Denn zur Einschätzung des Risikos brauchen Versicherer in der Regel detaillierte Informationen zur IT-Sicherheit des Betriebes. Das schreckt viele Interessenten ab. Als Versicherungsmakler für den Maschinen- und Anlagenbau hat die VSMA GmbH daher ein Online-Tool entwickelt, das die Angebotsanfrage erleichtert. Ein klar strukturierter Fragebogen leitet Schritt für Schritt durch die Anfrage, Bearbeitungshinweise sorgen für mehr Transparenz. Zudem speichert das System alle Angaben automatisch. So geht bei Unterbrechungen keine Antwort verloren. Bei Unklarheiten hilft der Ansprechpartner für die VDMA Cyber-Police jederzeit gerne persönlich weiter. Die Kontaktinformationen des Spartenverantwortlichen werden im Online-Tool auf jeder Unterseite in einem gesonderten Fenster eingeblendet. Das Online-Angebotstool zur VCP finden Sie hier.

Angebot erstellen

Bildnachweis: Stock-Fotografie-ID: 1178256338 • marchmeena29

Unsere Empfehlungen für Sie:

Kontakt

THOMAS VÖLKER

Spartenverantwortlicher Cyber Versicherung

VSMA GmbH – ein Unternehmen des VDMA
Telefon +49 69 6603-1520
tvoelker@vsma.org

www.vsma.de    Impressum    Datenschutz