ERPRESSER AUF DEM DESKTOP?

Die VDMA Notfallhilfe Ransomware unterstützt Sie mit Informationen zur Früherkennung eines Angriffs und gibt Tipps für den Ernstfall. Die Broschüre ist für Mitgliedsunternehmen kostenlos.

Cyberangriffe im Maschinenbau und Anlagenbau

Tipps zum richtigen Umgang mit Ransomware

Berichte über gezielte Ransomware-Angriffe gehören inzwischen zur Tagesordnung. Oft kommt es dabei zu einer Verschlüsselung von Daten mit anschließender Erpressung. Die Lösegeldforderungen haben sich mittlerweile verdreifacht – ein Trend, der sich in 2021 fortsetzen wird. Jedes Unternehmen sollte sich daher auf einen Vorfall vorbereiten. Unterstützung bietet die VDMA Notfallhilfe Ransomware. Die Broschüre enthält Infos zur Früherkennung einer Attacke und gibt Tipps zum richtigen Umgang mit der gefährlichen Schadsoftware. Die Notfallhilfe Ransomware ist für VDMA-Mitglieder kostenlos erhältlich.

VDMA EXPERTENWEBSEITE CYBERSECURITY

Die Themenwebseite des VDMA bietet zahlreiche branchenorientierte Infos, Artikel, Downloads und Services aus dem Bereich Cybersecurity. Schauen Sie gerne häufiger vorbei und informieren Sie sich über aktuelle Veranstaltungen.

Cyberrisiken im Maschinenbau und Anlagenbau

Diese Anzeichen sprechen für einen Ransomware-Angriff

Wenn es um Schadsoftware im Unternehmensnetzwerk geht, zählt jede Minute. Denn die meisten Malware-Programme sind darauf ausgelegt, sich schnell weiterzuverbreiten. Eine Früherkennung kann daher erheblich zur Schadensminimierung beitragen. Bemerkt werden kann eine Ransomware-Attacke nicht nur von Administratoren, sondern bereits von geschulten Mitarbeitern. Diese Indikatoren sprechen für einen Cyberangriff.

Rechner wird langsam und reagiert verzögert
Dateien lassen sich plötzlich nicht mehr öffnen
Entdeckung von verschlüsselten bzw. nicht lesbaren Dateien
Entdeckung von unbekannten Dateien/Dateiendungen
Plötzliche Neustarts oder Neustart in den abgesicherten Modus
Anti-Virus-Software deaktiviert/zeigt Fehler und startet nicht
Aufforderung zur Installation eines Programmes
Aufforderung zur Eingabe des Administrator-Passworts
Dateien mit Info/Anweisungen, dass ein Hack erfolgte (Lösegeldforderung)
Lösegeld-Bildschirm-Meldung oder Lösegeld-Meldung bei Systemstart
E-Mails mit ungewöhnlichen oder unerwarteten Anhängen
E-Mails mit Links oder Aufforderungen, ungewohnte Dinge zu tun

DIE CYBER VERSICHERUNG FÜR DEN MASCHINENBAU UND ANLAGENBAU

VDMA CYBER POLICE (VCP) 
UMFASSENDER DECKUNGSSCHUTZ – AUCH IM HOME-OFFICE

Seit Beginn der Coronakrise hat die Anzahl der Hackerangriffe um 33 % zugenommen. Sorgen Sie rechtzeitig vor – mit einer Cyber Versicherung, die Ihr Unternehmen bestmöglich absichert. Die VDMA Cyber Police kommt für alle maßgeblichen Dritt- und Eigenschäden auf und deckt auch Cyber Risiken im Home-Office ab. Umfassend, weltweit, zuverlässig.

Halten Sie Ihre Cyber Risiken im Zaum – mit der VDMA Cyber Police.

Angebot anfordern

Die Zahl der Hackerangriffe in Deutschland steigt exponentiell. Eine ernste Bedrohung – auch für den Maschinen- und Anlagenbau. Daher haben wir die Initiative „Unternehmen Cybersicherheit“ ins Leben gerufen. Mit Tipps, Publikationen und Arbeitshilfen möchten wir Sie bei der Minimierung Ihrer Cyber Risiken unterstützen und Ihnen zeigen, wie Sie sich vor Hackern schützen.

 

 

 


Seit 1926 sind wir als 100%iges Tochterunternehmen des VDMA e. V. aktiv. Unsere Kernkompetenz: die Entwicklung innovativer Versicherungslösungen, die wir speziell auf die Anforderungen des Maschinen- und Anlagenbaus ausrichten. Eine Spezialisierung, die unsere Kunden schätzen. Für mehr als 1.100 Betriebe sind wir bereits der Partner in Sachen Versicherungen.

X